RAA goes science

Freitag, 25. Februar 2022 | Aktuelles, Nachrichten

Start 9 Aktuelles 9 RAA goes science
Seit 2011 arbeiten an der Universität Greifswald Forscherinnen und Forscher aus verschiedenen Disziplinen aller Fakultäten gemeinsam an der „Land-Thematik“, um sich über ihre Forschungsfragen und -ergebnisse auszutauschen und interdisziplinär zusammenzuwirken: Sie kommen aus der Medizin und der Psychologie, der Gesundheitsökonomie, der Volkswirtschaftslehre und der Kriminologie, der Politikwissenschaft, der Geographie und der Theologie.
Beitrag aus dem Bereich: Aktuelles | Nachrichten

Seit 2011 arbeiten an der Universität Greifswald Forscherinnen und Forscher aus verschiedenen Disziplinen aller Fakultäten gemeinsam an der „Land-Thematik“, um sich über ihre Forschungsfragen und -ergebnisse auszutauschen und interdisziplinär zusammenzuwirken: Sie kommen aus der Medizin und der Psychologie, der Gesundheitsökonomie, der Volkswirtschaftslehre und der Kriminologie, der Politikwissenschaft, der Geographie und der Theologie. Alle Fachbereiche können bereits auf längerfristige Arbeiten zum Thema zurückgreifen.

Am 13. Mai kommen Expertinnen und Experten zur gesellschaftlichen Entwicklung ländlicher Räume zusammen und erörtern auf einer Konferenz die Entwicklungsperspektiven und Herausforderungen der Lebenswelt jenseits urbaner Zentren. Auch die RAA ist vertreten. Jetzt anmelden!

Wi.Mi. Karoline Ritter
Lehrstuhl für Praktische Theologie
Theologische Fakultät
Universität Greifswald
Am Rubenowplatz 2/3
17489 Greifswald
Tel.: +49 3834 420-2545

Ritter, Karoline

Mitarbeiterin im Projekt
„Bildstörungen: Elemente einer antisemitismuskritischen pädagogischen und theologischen Praxis“
Evangelische Akademie zu Berlin
Charlottenstraße 53/54
10117 Berlin