#DeineWuerdeSchwerin – Eine Aktion im öffentlichen Raum zwischen Kunst und politischer Bildung zum Tag des Grundgesetzes am 23. Mai

Donnerstag, 21. April 2022 | Aktuelles

Start 9 Aktuelles 9 #DeineWuerdeSchwerin – Eine Aktion im öffentlichen Raum zwischen Kunst und politischer Bildung zum Tag des Grundgesetzes am 23. Mai
Zum Tag des Grundgesetzes wollen wir gemeinsam in der Landeshauptstadt insbesondere den ARTIKEL EINS mit einer Graffiti-Performance im öffentlichen Raum feiern. Nach der Auswahl der eingegangenen Entwürfe durch die Abstimmung […]
Beitrag aus dem Bereich: Aktuelles

Zum Tag des Grundgesetzes wollen wir gemeinsam in der Landeshauptstadt insbesondere den ARTIKEL EINS mit einer Graffiti-Performance im öffentlichen Raum feiern. Nach der Auswahl der eingegangenen Entwürfe durch die Abstimmung der Bürgerinnen und Bürger via Homepage der Stadt, wird der Siegerentwurf am 23. Mai ab 12h von den Künstler*innen Live auf einer mobilen Leinwand auf dem Marktplatz vor dem Rathaus entstehen.

Das Kunstwerk wird als Mosaik auf transportablen Segmenten aufgebracht und nach dem Tag des Grundgesetzes im Stadthaus für die Öffentlichkeit ausgestellt. Für die Zukunft ist geplant, das Graffiti-Kunstwerk an verschiedenen Orten der Stadt temporär zu zeigen, um den mit dem Grundgesetz verbundenen Wertekanon symbolisch im Alltag der Menschen stark zu machen.

Die Kooperation zwischen dem Aktionsbündnis für ein friedliches und weltoffenes Schwerin, der Landeshauptstadt, den Graffiti-Freunden Schwerin e.V. sowie dem RAA-RZ Westmecklenburg macht diese Kunstaktion möglich.

Der Siegerpreis ist mit 500 Euro dotiert, der zweitplatzierte Entwurf enthält 250 Euro, die Nr. Drei in der Gunst der Bürger*innen 200 Euro.   

Vielen Dank an die @graffitifreundeschwerin sowie die #stadtwerkeschwerin für die freundliche Unterstützung! 

Der Link zur Abstimmungsseite folgt bis zum 8. Mai 2022!

Am 7. Mai findet ein Graffiti-Workshop zum Thema „Demokratie und Kunst im öffentlichen Raum“ am Offenen Treff im OST63 / Mueßer Holz statt. Meldet euch gern hierzu an:         / / /

Danke auch hierfür an die Street-Art-Aktiven der Graffitifreunde Schwerin e.V.!

[Beratung: RAA-Regionalzentrum für demokratische Kultur Westmecklenburg.]

„Wir sehen auch anhand der aktuellen internationalen Krisenentwicklungen, dass es vor allem der gestörte öffentliche Dialog ist, der die Menschen spaltet. Und dies über Ländergrenzen hinweg. – Die Street-Art-Initiative „Deine Würde“ möchte in Schwerin die Bürger:innen zum gemeinsamen Gespräch über unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung einladen: In welcher Gesellschaft wollen wir leben? Wie wollen wir Alltagstoleranz üben, Respekt walten lassen, Minderheitenpositionen schützen? Inwiefern kann und muss es uns gelingen, Brücken über Widersprüche und Meinungsverschiedenheiten zu bauen? – Kunst und Kultur können hier als Transmissionsriemen dienen, solche für unser Zusammenleben wichtigen Dinge zu verhandeln.

Vor allem aber soll Demokratie sowie die kreative Auseinandersetzung mit ihren Leitmotiven, Normen und Werten auch Spaß machen! Wer mit Freude im gesellschaftlichen Leben steht, der ist gut gefeit vor extremistischen Einflüssen und manipulativen Einstellungsmustern!


Dr. Daniel Trepsdorf (RAA-Regionalzentrum für demokratische Kultur Westmecklenburg