Schule gestalten

Menschen stärken

Kooperationen stiften

Europäische Sozialfonds

Online-Workshop: „Interkulturelle Missverständnisse“

Dieser Online-Workshop widmet sich dem Thema "Interkulturelle Missverständnisse" im Zusammenhang mit Erasmus-Kooperationen. Er richtet sich insbesondere an Schulen aus M-V, für die eine Zusammenarbeit mit Schulen im Ausland infrage kommt und die dabei mögliche interkulturelle Stolpersteine bedenken sollten.

Dieser Online-Workshop widmet sich dem Thema „Interkulturelle Missverständnisse“ im Zusammenhang mit Erasmus-Kooperationen. Er richtet sich insbesondere an bisherige Teilnehmer*innen von Erasmus-Reisen der RAA M-V, für die ggf. eine Zusammenarbeit mit anderen Schulen im Ausland infrage kommt und die dabei mögliche interkulturelle Stolpersteine bedenken sollten. Ausgehend vom Beispiel spanisch-deutsche Kooperationen werden auch generalisierbare Herausforderungen angesprochen. Der Workshop wird geleitet von Professorin Brigitte Jirku von der Universität Valencia/Spanien.

Kulturelle Missverständnisse sind häufig kaum erkennbar, denn den Akteuren fehlt oft das Wissen, um das Missverständnis zu identifizieren und zu beeinflussen. Das Resultat ist oft Verwunderung oder Ablehnung und kann sogar zum Abbruch der Kommunikation führen. In Gruppenarbeit werden Beispiele interkultureller Begegnungen zwischen Deutschen und Spanier*innen analysiert. Anhand einiger Modelle und Theorien werden im Anschluss zentrale Kategorien interkultureller Differenz vorgestellt. Ziel des Workshops ist es, sich der verschiedenen kulturellen Merkmale bewusster zu werden und sich für Schwierigkeiten, aber auch Chancen, im interkulturellen Austausch zu sensibilisieren.

Teilnahme

2 Teilnehmer
Teilnehmer Registration

Weitere Veranstaltungen