Medien-Fortbildung zur historisch-politischen Bildungsarbeit in der Region: Das Beispiel KZ-Gedenkort Retzow-Rechlin – eine Projektmappe für den Unterricht

Wann? Di, 2. März 2021, 15:00 - 16:30 Uhr
Wo? Online über ZOOM
 
Dozentinnen:
Anja Schmidt, RAAbatz Medienwerkstatt Mecklenburgische Seenplatte
Dr. Constanze und Anne-Marie Stark, zeitlupe | Stadt.Geschichte & Erinnerung
 
Hinweis: Alle weiterführenden Schulen haben im Januar 2021 eine Projektmappe mit den Materialien (2 Filme und Unterrichtsbroschüre) zugesandt bekommen.
 
Datenschutzerklärung für externe ZOOM-Nutzer[MP1]
Zur Durchführung von online Veranstaltungen der Serviceagentur Ganztägig lernen M-V bei der RAA wird „Zoom“ verwendet. Die RAA hat mit „Zoom“ einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen. In diesem sind u. a. die sog. EU-Standardvertragsklauseln integriert. Zoom ist wie viele andere Webinar-Technologie-Anbieter ein US-Dienstleister. Die RAA hat zusätzliche Maßnahmen zum Schutz ihrer Daten bei Zoom vorgenommen. Die Übermittlung ihrer Daten in die USA kann allerdings nicht ausgeschlossen werden. Eine Teilnahme an den Veranstaltungen mit Zoom ist daher grundsätzlich freiwillig. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutz-Richtlinien (https://www.raa-mv.de/de/datenschutz) sowie den Datenschutz-Richtlinien von „Zoom“ (https://zoom.us/de-de/privacy.html). 
 
Die RAA sichert verbindlich zu, weder selbst Aufzeichnungen der Veranstaltungen vorzunehmen noch anderen Teilnehmenden Aufzeichnungen zu erlauben. Aus unserer Sicht wäre es wünschenswert, wenn alle Teilnehmenden bereit sind, ihre Kamera einzuschalten, so dass auch eine visuelle Kommunikation möglich ist.