Workshop für ganztägig arbeitende Grundschulen

Workshop für ganztägig arbeitende Grundschulen

07.11.2019 - Schon 30 ganztägig arbeitende Schulen haben am Workshop zur Qualitätsentwicklung in ganztägig arbeitenden Schulen teilgenommen. Am Dienstag, den 26.11.2019 bietet die Serviceagentur jeweils noch einen Workshop besonders für die Grundschulen in Waren (Müritz) an.
Der Workshop thematisiert die Qualitätsentwicklung und gibt einen Einblick in die Qualitätsbereiche an ganztägig arbeitenden Schulen. Anschließend analysieren die Vertreter*innen der einzelnen Schulen die Qualität ihrer Schule. Die Ergebnisse machen die Stärken und Entwicklungsschwerpunkte der Einzelschule sichtbar und können auf die Schulprogrammarbeit an der Einzelschule vor Ort übertragen werden.
Um ein effektives, multiperspektivisches Arbeiten zu garantieren, ist es empfohlen mit einem Team aus drei Vertreter*innen anzureisen. Es können nur vier Schulen am Workshop teilnehmen, da eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht.
Anmeldungen:
 
www.raa-mv.de/gtl-qualitaetsworkshop

Datei zum direkten Download: