Klappe gegen Rassismus: Die pädagogische Handreichung ist da!

Klappe gegen Rassismus: Die pädagogische Handreichung ist da!

22.01.2019 - Der Aufforderung: „Klappe auf und mitmachen!“, sind Dutzende von Schülern und Schülerinnen aus Mecklenburg-Vorpommern gefolgt. Seit 2016 wurden insgesamt 29 ihrer Filmideen ausgewählt und gemeinsam mit professioneller Unterstützung der RAA Mecklenburg-Vorpommern realisiert. Dabei ist pädagogisch wertvolles Material entstanden, das nun in einer kompakten Handreichung für den Einsatz im Unterricht aufbereitet ist. Die entstandenen Filme bereichern den Unterricht zum Beispiel in Deutsch, Geschichte, Sozialkunde und Philosophie gleichermaßen und greifen verschiedene im Lehrplan enthaltene Schwerpunkte auf:

  • Selbst- und Fremdbilder
  • Sprache, Sprachgebrauch und Manipulation
  • die Macht der Medien
  • Interkulturalität, Traditionen und Identität
  • Migration
  • Nationalismus
  • Populismus
  • Rechtsextremismus und Rassismus.

Dabei liegt der Fokus in diesem Heft auf der Auseinandersetzung mit Rassismus bzw. ethnischer Diskriminierung. Pädagog*innen finden in der Handreichung Hintergrundinformationen zum Thema, ausgewählte Methoden zu fünf ausgewählten Klappe gegen Rassismus-Filmen sowie Informationen, Arbeitsblätter und Beobachtungsaufgaben, also auch Vorschläge zum Ablauf einer Einzel- bzw. Doppelstunde. Ziel der Handreichung ist es, durch das Medium Film,  für verschiedene Formen von Diskriminierung, insbesondere Rassismus, zu sensibilisieren.
Als PDF-Datei können Sie hier die Pädagogische Handreichung herunterladen.
Die Handreichung kann ebenfalls als gedruckte Version unter Publikationen bestellt werden. Gerne stellen wir die Handreichung auch direkt an Ihrer Schule vor. Schreiben Sie einfach eine Mail an klappe@raa-mv.de.