Pressespiegel

26.8.2014 Ostsee-Zeitung: Erste Inselschule mit Courage

Der Grund: Die Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie (RAA) verlieh der Schule per Urkunde den Titel „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“.

4.7.2014 Ostsee-Zeitung: Greifswalder Schülerfirma erhält KLASSE UNTERNEHMEN 2014 - Siegel

Dieser Tage erhielt eine weitere Schülerfirma aus Mecklenburg-Vorpommern das KLASSE UNTERNEHMEN 2014 - Siegel der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. Herzlichen Glückwunsch an Feten - Ohne - Stress (FOS) vom Jahn-Gymnasium. 

20.5.2014 Ostsee-Zeitung: Schülerfirma darf sich jetzt KLASSE UNTERNEHMEN nennen.

"Die Caterer von „Breakfast“ der Paul-Friedrich-Scheel-Schule wurden mit dem Qualitätssiegel der Kinder- und Jugendstiftung prämiert."

9.5.2014 Ostsee-Zeitung: AfD-Partei: Zu rechts für Debatten?

Schade, dass der Stadtjugendring nicht den Mut hatte zu einer öffentlichen Debatte mit den hiesigen AfD-Kandidaten, findet Ingmar Dette, Leiter des Regionalzentrums für Demokratische Kultur in Anklam.

1.5.2014 Ostpol: Klappe auf für mehr Austausch

Von diesen Befindlichkeiten kann Niels Gatzke einiges erzählen. Der Berater des Regionalzentrums für demokratische Kultur Vorpommern-Greifswald beobachtet seit Jahren die steigende Popularität der NPD, die gerade im Grenzgebiet oft mit antipolnischen Parolen wirbt.

4.4.2014 Schweriner Volkszeitung: Kinder machen nicht nur Mucke

[...] „Ihr betreibt eure Firma mit ungeheuer viel Herzblut“, bescheinigte Agenturmitarbeiter Thomas Evers allen Akteuren. Ein großer Pluspunkt sei zudem die immens wirksame Öffentlichkeitsarbeit. „Nunmehr gilt es, die Geschäftsidee im Fluss zu halten." [...]

18.3.2014 NDR - Panorama 3: Bürgermeisterwahl: Pasewalks NPD-Kandidat

Am Sonntag ist Wahltag in Pasewalk im östlichen Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt wählt einen neuen Bürgermeister - doch dieses Mal ist alles anders als bisher. Erstmals in Mecklenburg-Vorpommern kandidiert mit Kristian Belz ein aktives NPD-Mitglied für das Bürgermeisteramt.
 

5.3.2014 Nordkurier: „Das Pommernlied sollten alle Schüler lernen“

„Natürlich ist das ein problematischer Begriff“, sagt etwa Ingmar Dette, Politikwissenschaftler und Leiter des Regionalzentrums für demokratische Kultur in Anklam.

März 2014 Erziehung und Wissenschaft plus: Wo kann ich mich informieren?

Die Serviceagentur MV ist ein gemeinsames Angebot des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern, der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und der Regionalen Arbeitssstelle für Bildung, Integration und Demokratie (RAA) MV.

19.2.2014 Schweriner Volkszeitung: Der Laden brummt

(...) In einem kleinen Festakt im Atrium der Schule überreichte ihnen Thomas Evers von der RAA ( regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie) gestern das Gütesiegel. „Ihr seid verdammt gut“(....)