Pressespiegel

7.4.2016 Schweriner Volkszeitung: Löcknitz: Verdacht der Volksverhetzung, Nötigung und Hausfriedensbruch

Am 06.04.2016 gegen 17:30 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg gemeldet, dass durch den Verein Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie (RAA) eine öffentliche Veranstaltung in geschlossenen Räumen im Bürgerhaus

7.4.2016 Ostsee-Zeitung: Rechte stören bei Infoveranstaltung zu Flüchtlingen

[...] Wie ein Polizeisprecher erklärte, störten die Männer unter Führung eines NPD-Kommunalpolitikers die Veranstaltung der Regionalen Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie (RAA) mit polnischen Einwohnern im Bürgerhaus.[...]

7.4.2016 Endstation rechts: NPD-Politiker stören Flüchtlings-Veranstaltung

Um über die Situation von Flüchtlingen in Deutschland aufzuklären, lud am Mittwochabend das Regionalzentrum in Löcknitz mehrere polnische Interessenten zu einer Veranstaltung ein. Doch eine Gruppe Rechtsextremer provozierte die Gäste der Veranstaltung, erst die Polizei konnte die Störer zurückdrängen. [...]

7.4.2016 Die Welt Online: Rechte stören bei Flüchtlingsveranstaltung

[...] Wie ein Polizeisprecher erklärte, störten die Männer unter Führung eines NPD-Kommunalpolitikers die Veranstaltung der Regionalen Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie (RAA) mit polnischen Einwohnern im Bürgerhaus. [...]

31.3.2016 Nordkurier: Werkstatt macht mobil für Bildung

Ein Jahr bereits läuft das Projekt „Ein Quadratkilometer Bildung in der Oststadt“. Die Kinder des Stadtteils sollen gefördert werden. Eine Bilanz. [...]

31.3.2016 Kurier Szczeciński: Pomóc uchodźcom

OTWARTE spotkania o pomocy dla uchodźców poprowadzi Ewa Maria Slaska, polska dziennikarka i pisarka z Berlina: 6 kwietnia w Löcknitz (RAA Perspektywa, Marktstr. 4) i 7 kwietnia w Tantow (Feuerwehr, Dorfstr. 21). [...]

15.3.2016 Amtsblatt Löcknitz-Penkun: perspektywa – Vom Grenzraum zum Begegnungsraum/Od pogranicza do spotkania

Zwischen Randow und Oder wird besonders sichtbar, was das europäische Zusammenwachsen  für die Menschen bedeutet. Unzählige neue Möglichkeiten eröffnen sich, aber auch schwierige Veränderungsprozesse und Verunsicherung, wie mit der Situation umgegangen werden kann, sind zu beobachten.

15.3.2016 Amtsblatt Löcknitz-Penkun: Flüchtlinge in Deutschland - Was sollten wir über sie wissen?

Mittwoch, 06.04.2016 um 17.30 Uhr:
Löcknitz, RAA perspektywa (Bürgerhaus), Marktstr. 4

Donnerstag, 07.04.2016 um 17.30 Uhr:
Tantow, Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr, Dorfstr. 21

25.2.2016 Kurier Szczeciński: Warsztaty przygraniczne

[...] Organizator warsztatów: RAA Mecklenburg-Vorpommern e. V. perspektywa – Od pogranicza do spotkania. Więcej: www.facebook.com/perspektywaDE, www.twitter.com/perspektywaDE