Nachrichten

Kunst für das Recht auf Meinungsfreiheit.

Graffiti-Workshop in Neubrandenburg lädt Jugendliche ein sich zu äußern

11.12.2017 - Zum Tag der Menschenrechte, dem 10. Dezember, luden das RAA-Projekt zeitlupe und die Neubrandenburger Regionalbibliothek Jugendliche ein, über das Thema „Meinungsfreiheit“ (Art. 19 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte) nachzudenken.

Ein Meilenstein für die Integration

Vorpommern-Greifswald präsentiert Integrationskonzept

08.12.2017 - Nach rund zweijähriger Zusammenarbeit von über 100 Ehren- und Hauptamtlichen wurde am 6. Dezember 2017 in Anklam das Integrationskonzept für Vorpommern-Greifswald .erstmals öffentlich präsentiert.

Graffiti-Aktion zum Tag der Menschenrechte

Der Countdown läuft bis zum 1. Graffiti-Workshop in Neubrandenburg

06.12.2017 - Am Freitag, 8. Dezember, startet der 1. Graffiti-Workshop in Neubrandenburg zum Recht auf freie Meinungsäußerung. Mit Jugendlichen planen wir, uns intensiv mit dem Thema Meinungsfreiheit und dem Unterschied zu Beleidigung und Hetze auseinanderzusetzen.

Fachkräfte schauen über den Tellerrand

km2 Bildung Hospitationsreise führte nach Lübeck

05.12.2017 - Zwölf Fachkräfte aus den lokalen Kitas, Horten und der Grundschule Ost machten sich am letzten Donnerstag für zwei Tage auf den Weg nach Lübeck. Ziel der Reise war das Kennenlernen des dortigen Übergangsmanagements an der Schwelle Kita - Grundschule.

Wie sieht die Zukunft des Amtes Gartz (Oder) aus?

29.11.2017 - Diese Frage war unter anderem das Thema des Bürgerdialogs, der am 24. November 2017 in Gartz (Oder) vom RAA-Projekt perspektywa veranstaltet wurde.

Zu der Veranstaltung kamen viele Bürgerinnen und Bürger, die engagiert über noch weitere Themen, wie: deutsch-polnisches Zusammenleben, Schule und Kita sowie Arbeit und Rente miteinander diskutiert haben.

Theater- und Medienprojekt PLAN B

18.11.2017 - Aktueller Schwerpunkt von Plan B ist ein mehrmonatiges theater- und medienpädagogisches Angebot an der Beruflichen Schule in Waren (Müritz) mit unbegleiteten minderjährigen Jugendlichen.

And the winner is…“

Jury gibt Gewinner der 3. Staffel des Film-Ideenwettbewerbs Klappe gegen Rassismus bekannt

17.11.2017 - Waren (Müritz). Ein Zeichen gegen Rassismus, Flüchtlingshass und Rechtsextremismus setzen und sich mit eigenen Film-Ideen für Vielfalt, Zivilcourage und Demokratie engagieren – dazu hatte die RAA Mecklenburg-Vorpommern e. V. Kinder und Jugendliche mit dem Wettbewerb Klappe gegen Rassismus zum dritten Mal eingeladen.

Datei zum direkten Download: 

Gemeinsam Lesen am frühen Morgen

km2 Bildung beteiligt sich an Elternbildungstagen in Neubrandenburg
Morgenlesen anlässlich der Elterbildungstage NB in der Grundschule Ost

15.11.2017 - Anlässlich der Elternbildungswoche wurde das heutige Morgenlesen an der Grundschule Ost von Laura Eremita und Sohn Christopher gestaltet. Christopher besucht die 4. Klasse und ist bereits das dritte Kind der Familie, dass die Grundschule Ost besucht.
 

Gedenken an die Pogrome gegen Juden in Neubrandenburg im November 1938

Jugendliche gedenken an die Novemberpogrome 1938 gegen jüdische Neubrandenburger

13.11.2017 - Am 9. November 2017 fand am Synagogendenkmal in Neubrandenburg anlässlich des 79. Jahrestages der Novemberpogrome 1938 eine Gedenkveranstaltung statt. Das RAA-Projekt zeitlupe – Stadt.Geschichte & Erinnerung, die Gesellschaft der Liebhaber des Theaters e.V. und die Stadt Neubrandenburg gestalteten das Programm.

Demokratieverstärker tagen und vernetzen sich in Boizenburg

Aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern trafen sich Engagierte der Demokratiestärkung und Rechtsextremismusprävention

12.11.2017 -  
Boizenburg. Über 90 Aktive in Demokratiestärkung und Rechtsextremismusprävention, Menschenrechts- und Integrationsarbeit tagten am Wochenende in der Rudolf-Tarnow-Schule in der Elbestadt. Im Vordergrund dieses etablierten Vernetzungsformates von Gemeinwesengestaltern in Norddeutschland standen Themen wie
 

Inhalt abgleichen