Superhelden auf der Schulleinwand

Superhelden auf der Schulleinwand

04.06.2019 - Heute Vormittag herrschte Aufregung bei den Schülern und SchülerInnen der 5. Klasse des Sonderpädagogischen Förderzentrums Pestalozzi in Waren. Ihr Film „Nachgefragt“ hatte heute Premiere vor einem begeisterten Publikum. Mehr als 80 Kinder und Erwachsene der Schule nahmen teil.
Der Film „Nachgefragt“ ist Ergebnis des medienpädagogischen Filmprojektes „TV-Superhelden“.  Eine Woche lang beschäftigten sich die Kinder mit dem Thema Superhelden. Was ist eigentlich ein Superheld? Welche Superkräfte gibt es? Können Kinder auch Superhelden sein? Das waren die zentralen Fragen, die sich die Kinder stellten. In kleinen Filmszenen wurden sie dann selber zu Superhelden, konnten sich unsichtbar machen, Wände hochklettern und Fliegen. Wie das funktioniert, wollte das Publikum nach der Premiere wissen.  souverän konnten die jungen FilmemacherInnen diese Fragen beantworten. Sie erklärten ihren MitschülerInnen was ein Stopptrick ist, warum der Ton im Film wichtig ist und wie man plötzlich  fliegen kann.
Am Ende stand fest, die Kinder haben viel über sich und das Filmemachen gelernt. Der Film „Nachgefragt“ ist hier zu sehen.
Wer mehr über die medienpädagogische Projektarbeit erfahren möchte, kann sich die Dokumentation“ TV-Superhelden“ hier ansehen.
Das Medienprojekt wurde von der RAAbatz Medienwerkstatt durchgeführt in Kooperation mit dem Sonderpädagogischen Förderzentrum.