Regionalkonferenz Rechtsextremismus tagt zum 10. Mal – über 120 Teilnehmende zum Jubiläum!

Regionalkonferenz Rechtsextremismus tagt zum 10. Mal – über 120 Teilnehmende zum Jubiläum!

13.11.2018 - Am 10. November tagte die Regionalkonferenz Rechtsextremismus und Demokratieförderung zum zehnten Mal. Dieses Jahr fanden sich über 120 Expert*innen, Fachleute und engagierte Personen in der Lauenburgischen Gelehrtenschule in Ratzeburg zusammen, um über aktuelle Entwicklungen und Strategien zu beraten. 
Anlässlich des Jubiläums wurde an die vergangenen Erfolge in der Vernetzung und Weiterbildung von mittlerweile über 1.500 Demokratiemultiplikator*innen erinnert, die von der Konferenz profitiert haben. Prominenten Redner*innen, wie der Präsident des Landtags Schleswig-Holsteins, Klaus Schlie, würdigten die Veranstaltung als „aktueller und nötiger den je“. Gleichsam führte das besondere Datum, einem Tag nach dem 80. Jahrestag der Reichspogromnacht, zu einem gemeinsamen Mahnen im Hinblick auf aktuelle demokratiefeindliche Entwicklungen. Auch in diesem Jahr gab es wieder eine breite Auswahl an Workshops, die von versierten Fachkräften umgesetzt wurden:

  • „Völkischer Rechtsextremismus und Siedlungskonzepte in Norddeutschland“ (Dr. Daniel Trepsdorf)
  • „Rechtspopulismus – worüber sprechen wir eigentlich?" (Daniela Kost & Johannes Marhold)
  • "Rassistische Meinungsmache im Netz und wie man ihr begegnen kann" (Dr. Dirk Burmester, Mark Sauer)
  • "Vielfalt in Organisationen gestalten - Handlungsmöglichkeiten gegen rassistische Diskriminierungen" (Lilia Youssefi, Kerstin Meyer)
  • "Saurer Wein in neuen Schläuchen?! - „Die Neue Rechte – Wer soll das sein?“
  • "Antisemitismus, Verschwörungsideologien und rechte Esoterik" (Jan Rathje & Jan König)
  • „Demokratie braucht Toleranz" (Ercan Kök & Petra Linzbach)

Die hohe Teilnehmendenzahl verdeutlicht, dass in den aktuellen Zeiten der gemeinsame Austausch zur Förderung von Demokratie und Bekämpfung von Menschenfeindlichkeit und Rechtsextremismus so wichtig und bestärkend wie selten zuvor ist. Gleichzeitig verdeutlichte die Konferenz, wie viel in der nördlichen Region in den vergangenen sechs Jahren bereits erreicht wurde. Wir danken allen Anwesenden für ihr Engagement!

  • Regionalkonferenz Rechtsextremismus tagt zum 10. Mal – über 120 Teilnehmende zum Jubiläum!
  • Regionalkonferenz Rechtsextremismus tagt zum 10. Mal – über 120 Teilnehmende zum Jubiläum!
  • Regionalkonferenz Rechtsextremismus tagt zum 10. Mal – über 120 Teilnehmende zum Jubiläum!
  • Regionalkonferenz Rechtsextremismus tagt zum 10. Mal – über 120 Teilnehmende zum Jubiläum!
  • Regionalkonferenz Rechtsextremismus tagt zum 10. Mal – über 120 Teilnehmende zum Jubiläum!
  • Regionalkonferenz Rechtsextremismus tagt zum 10. Mal – über 120 Teilnehmende zum Jubiläum!