Herbst 1989 in Waren

Herbst 1989 in Waren

10.10.2019 - Die RAAbatz Medienwerkstatt Mecklenburgische Seenplatte (RAA MV) beteiligt sich mit einem eigenen filmischen Beitrag  an der zentralen Festveranstaltung "30 Jahre friedliche Revolution in Mecklenburg-Vorpommern". Diese findet am 16. Oktober in Waren (Müritz) auf dem Neuen Markt statt
Am 16.Otober 1989 fand in Waren unter dem Motto "Eine Hoffnung lernt laufen" die erste Protestdemonstration in Mecklenburg Vorpommern statt. Sie führte mit etwa 400 Teilnehmern von der Georgenkirche über den Neuen Markt zur Marienkirche.
Inhalt des Filmes der RAAbatz Medienwerkstatt ist die Befragung von Zeitzeug*innen, die damals in Waren aktiv waren. Interviewt wurden Christoph de Boor,  Dr. Thomas Müller, Dr. Jürgen Fischer, Martina Domann und Franz Poppe. Gezeigt wird der Film am 16.Oktober 2019 gegen 15.40 Uhr auf dem Neuen Markt in Waren (Müritz).