Filmprojekt "Gerdas Geheimnis"

Filmprojekt "Gerdas Geheimnis"

21.10.2014 - Seit Frühjahr des Jahres 2014 arbeiten SchülerInnen des Wossidlo-Gymnasiums intensiv an einem spannenden Medienprojekt.
Unterstützt werden sie dabei von Frau Dr. Rother, der RAAbatz Medienwerkstatt (RAA Mecklenburg Vorpommern e.V.), der Altschülerschaft des Wossidlo-Gymnasiums und vielen anderen interessierten und engagierten Menschen aus Waren (Müritz). Inhaltlich beschäftigt sich das Projekt mit der letzten, erst vor kurzem verstorbenen jüdischen Zeitzeugin Gerda Löwenberg aus Waren. Ihre Tochter Susan, die in Amerika lebt, hatte bis vor kurzem keine Ahnung über die Vergangenheit ihrer Mutter. Durch die Recherchen von Frau Dr. Rother und der SchülerInnen kam ein lange gehütetes Geheimnis zum Vorschein. Es entstand die Idee daraus ein Medienprojekt zu initiieren. Ein Film und eine Ausstellung werden entstehen. 

Gemeinsam mit viel Unterstützung bereiteten die SchülerInnen den Besuch von Gerdas Tochter Susan und ihrer Cousine Maggy vor. Eine Reise in die Vergangenheit und ein intensiver Auseinander-setzungsprozess stand allen bevor. Die Beiden reisten im September nach Waren (Müritz) und wurden dort eine Woche von den SchülerInnen begleitet. Es war für alle Beteiligten eine sehr bewegende Woche.
Aktuell werten die SchülerInnen das Filmmaterial aus und bereiten die Ausstellung vor. Auch diese Phase wird intensiv durch Frau Dr. Rother und Anja Schmidt von der RAAbatz Medienwerkstatt begleitet. Der Kameramann Carsten Büttner wirkt ebenfalls an dem Filmprojekt mit.

Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmal allen UnterstützerInnen und FörderInnen des Projektes sowie an den Landesaktionsplan der Region!!!