Dreharbeiten am Richard-Wossidlo-Gymnasium

Dreharbeiten am Richard-Wossidlo-Gymnasium

04.03.2019 - Am letzten Wochenende fanden im Richard-Wossidlo-Gymnasium die abschließenden Dreharbeiten zu einem ganz besonderen Film statt. Das Warener Gymnasium feiert seinen 150. Geburtstag. Und das nahmen eine Gruppe von Schülern und ihre Lehrerin Frau Dolata gemeinsam mit der RAAbatz Medienwerkstatt zum Anlass, dieses Datum filmisch zu bearbeiten. 
Zusammen wurde ein Drehbuch erarbeitet, dass sich  mit  verschiedenen geschichtlichen Ereignissen beschäftigt - von 1783 bis ins Jahre 2019. Ereignisse, die sich so am Gymnasium zugetragen hatten.
Gedreht wurde an historischen Orten. Zwei Szenen spielten beispielsweise in der historischen Bibliothek, die eine beeindruckende Kulisse bot. Requisiten und Unterlagen aus allen Epochen fanden sich im Archiv. Die Schüler konnten so Geschichte mit Film verbinden. Ein spannendes Projekt, das allen viel Spaß gemacht hat.
In den nächsten zwei Monaten wird am Schnitt gearbeitet. Der fertige Film wird am 23.Mai im Müritzeum zur Eröffnung der großen Sonderschau zum 150. Geburtstag des Richard-Wossidlo-Gymnasiums uraufgeführt. An der Ausstellung und dem Film können sich die Besucher dann bis Ende November erfreuen.