Obermayer Award an zeitlupe: RAA-Projekt wird ausgezeichnet

Donnerstag, 13. Januar 2022 | Aktuelles

Start 9 Aktuelles 9 Obermayer Award an zeitlupe: RAA-Projekt wird ausgezeichnet
Und der Preis geht nach … Neubrandenburg! Wir freuen uns mitzuteilen, dass die Arbeit unseres Projekts zeitlupe ausgezeichnet wird. Der Obermayer Award ist eine Auszeichnung für herausragendes Engagement zur Bewahrung jüdischer […]
Beitrag aus dem Bereich: Aktuelles

Und der Preis geht nach … Neubrandenburg! Wir freuen uns mitzuteilen, dass die Arbeit unseres Projekts zeitlupe ausgezeichnet wird. Der Obermayer Award ist eine Auszeichnung für herausragendes Engagement zur Bewahrung jüdischer Geschichte und zur Bekämpfung von Vorurteilen in der heutigen Zeit. Das von der Freudenberg Stiftung geförderte Projekt zeitlupe | Stadt.Geschichte & Erinnerung unter Trägerschaft der RAA MV e.V. engagiert sich seit nunmehr sechs Jahren in der politisch-historischen Bildungsarbeit zur Geschichte des Nationalsozialismus in der Stadt Neubrandenburg und im ländlichen Raum. Die im Projekt geschaffenen Netzwerke tragen dazu bei, dass junge und ältere Menschen Orte des Nationalsozialismus besichtigen und sich deren Geschichte und ihrer Bedeutung für unsere Gegenwart widmen können. Grund genug für die Obermayer Stiftung, die Arbeit des Teams um Dr. Constanze Jaiser auszuzeichnen. Die Preisverleihung findet am 25. Januar per Live-Stream aus dem Plenarsaal des Abgeordnetenhaus in Berlin statt! Weitere Infos zur Veranstaltung und zu den Preisträger:innen finden Sie auf www.widenthecircle.org und auf der Website von zeitlupe.