YEAD - Young European Audience Development

Das Medienprojekt Young European Cultural Audience Development (YEAD) ermutigt junge Erwachsene in sechs europäischen Ländern, Kulturinstitutionen auf eigene Weise zu entdecken. Über das Medium Film werden sie gleichermaßen zu NutzerInnen und ProduzentInnen von Kultur.

Die Workshops 2016 stehen unter dem Motto: „Universeller Zugang zur Kultur“. Jugendliche  beschäftigen sich in diesem Jahr mit Museen und reflektieren ihre Beziehung zu diesen. Was interessiert sie? Was vermissen sie? Wo möchten sie selber aktiv werden? Neben einem Blick hinter die Kulissen kultureller Einrichtungen werden von den Jugendlichen dabei eigene Filmideen entwickelt und umgesetzt.   
 
Parallel zu den Workshops mit Jugendlichen finden eintägige Treffen lokaler Kulturakteure statt. Diese dienen als Plattform für den Austausch von Filmemacher/innen, Kulturinstitutionen, Politik und anderen interessierten Gruppen.

Kontakt: 
Termine: 
06.09.2017
Berufliches Bildungszentrum, Waren (Müritz)

YEAD ist ein europäisches Projekt - initiiert von der RAA MV und fünf Partnerorganisationen aus Belgien, Frankreich, Italien und Portugal. Finanziert wird YEAD aus Mitteln des Programms Kreatives Europa der Europäischen Union sowie von der Freudenberg Stiftung.