Casekow lernt Polnisch

Casekow lernt Polnisch

07.03.2018 - Polnisch gilt als eine sehr komplizierte Sprache, das ist sie auch. Doch 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben dies in einem zweistündigen Crashkurs Polnisch am 6. März 2018 vergessen.

Ein bisschen Landeskunde am Beginn fehlte auch nicht, ebenso wie der Spaß am Sprachenlernen. Spielend wurde die Aussprache polnischer Buchstaben gelernt. Wer „schade“ und „Tschüss“ aussprechen kann, der kann auch „Szczecin“ aussprechen, so die Mut machende These des Dozenten Dr. Grzegorz Lisek aus Greifswald. Viele konnten gar nicht glauben, wie einfach manche Wörter sind. Nicht zu kurz kamen die wichtigsten Sätze und „Eisbrecher“ auf Polnisch, die bei jedem Ausflug ins nahe Nachbarland anwenden finden können. Denn so schwer ist Polnisch nun mal auch nicht, waren sich anschließend viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer sicher.